Leih-Oma

Es hat einige Familien in Wallisellen, welche keine Angehörige in der Nähe haben und sich eine Leih-Oma wünschen. Bei Interesse bitte bei der Familienbeauftragten Susan Wiederkehr, 044 832 64 22  melden.

Koffermarkt2017

Basar 2016

Die Anmeldung ist geschlossen!

Weihnachtsessen15

Engel

Schutzengel - Gewinn geht an Kath.5. Untiklasse welche es für das Projekt Weihnachten im Schuhkarton einsetzt.

Bestellen bei Verena Frangi 079 598 14 99 

Grosse Engel, 7cm für 20.- und kleine ca. 4cm für 12.-.

Auf Wunsch direkt hergestellt.

 

1641 Kinder aus Rumänien bekommen 2017 aus Wallisellen ein Geschenk.

Vielen Dank allen Helferinnen und Spendern

Wir freuen uns über viele Spenderinnen und Helfer

Verena Frangi Granwehr 079 598 14 99

Die Päckliaktion 2016 ist beendet - 1255 Kinder freuen sich auf unsere Geschenke

Ganz herzlichen Dank allen Helfern, Schulklassen, Spendern und Mitwirkende für Ihre Zeit und Energie. Wir können 1255 Kindern eine Freude bereiten.

Unsere Geschenke fahren nächsten Do. 24. November nach Kiev in die Ukraine ab.

 

Wer die Aktion verpasst hat, aber gerne noch etwas beisteuern möchte, kann auf                                                               

Konto: 87-449687-1, IBAN: CH 80 0900 0000 8744 9687 1

Verena Frangi Granwehr, Wallisellen
Betreff: Sozialprojekt,

eine Einzahlung machen. Das Geld wird für Waren im 2018 verwendet.

 

Pater Rolf Schönenberger, Gründer der Osteuropahilfe in Wallisellen

Berufsschule für Gestaltung und die Gemeinde Wallisellen 

Zusammen erstellen wir Geschenke für Kinder aus ärmsten Verhältnissen

Dank an alle Helfer 2014

 

Viele Helfer, von Kindern bis zu Senioren haben in der ersten Novemberwoche tatkräftig mitgeholfen schöne, nützliche Geschenke zu packen.Während 3 Tagen waren die Walliseller Bevölkerung aufgerufen Waren zu bringen und beim Verpacken mitzuhelfen. Es war ein kommen und gehen im Kath. Jugendraum, alle vorbereiteten Schachteln der Catweek Kinder waren schon bald befüllt. Die 5. Klässler des Katholischen Unti erstellten alleine aus ihren gesammelten Geld aus dem Verkauf von Gebackenem und Engeln, 50 Geschenke. Die nächste Sammelaktion für den gleichen Zweck findet am Samstag 29. November ab 19 Uhr vor der Kath. Kirche statt.

Ein ganz herzliches Dankeschön allen Helfern, wir erreichen ganz viel, wenn wir alle etwas dazu beitragen. Besonders möchte ich hier auf die umfangreiche Spende der UBS, einiger Firmen und vieler Einzelpersonen aufmerksam machen. Eine solch grosszügige Aktion kann nur durch ebenso grosszügige Beteiligte durchgeführt werden.

An der Berufsschule für Gestaltung Zürich beteiligten sich 12 Berufsschulklassen und zusammen erreichen wir 2370 Kinder, welche sich an einem besonderen Geschenk erfreuen können. Die Geschenke sidn schon unterwegs in die entlegensten Regionen der Karpaten (West-Ukraine) und Rumänien. Den Transport finanziert und organisiert die www.osteuropahilfe.ch. Vor Ort sind viele Helfer der unterschiedlichsten Hilfsorganisationen zusammen mit der Osteuropahilfe bestrebt unsere Geschenke zusammen mit Lebensmittelpaketen in die Familien oder in Schulklassen zu bringen.

Anfang November 2015 stehen wir wieder bereit um ein bisschen Freude in eine Schuhschachtel zu packen. Bilder der Aktion sind unter www.frauenvereinwallisellen.ch zu finden. Verena Frangi Granwehr

 

 

Wer die Aktion verpasst hat, aber trotzdem etwas beitragen möchte kann gerne auf Konto: 87-449687-1 Betreff: Sozialprojekt, Verena Frangi Granwehr eine Spende machen. Diese wird für Waren im nächsten November verwendet.

Dank an alle Helfer 2013

Der Beitrag von Televista finden Sie unter:

Die Weihnachtspäckli sind für den Transport zu den Kindern in Rumänien und der Ukraine bereit. Unglaublich, 2288 Kinder werden sich an den Weihnachtsgeschenken aus Wallisellen und der Berufsschule für Gestaltung erfreuen.

 

Ein grosses Dankeschön an alle, die auch dieses Jahr wieder mitgemacht haben. Besonders sei hier neben ganz vielen, die Kath. Kirche genannt bei welcher wir über eine Woche die Räumlichkeiten für die Packerei besetzen konnten.

Es ist schön, eine Aktion zu initiieren und durchzuführen, welche von so vielen Menschen getragen wird. Sei es das Vorschulkind welches eine Schachtel bemalt, ein Vater, welcher Geld für Schokoladen spendet, eine Geschäftsfrau welche 300 Trinkflaschen organisiert oder Grosseltern, welche Farbstifte und Zahnpasten zusammen mit einer Spende vorbeibringen. Alle zusammen haben wir erreicht, dass so viele Kinder ein Geschenk zu Weihnachten erhalten.

Stefan Müller der Osteuropahilfe gibt Auskunft über den Transport:

Der 1. LKW mit Weihnachtspaketen für die rumänischen Kinder geht am 19.11.13, der 2. LKW am 26.11. in die Ukraine. Danach Schlag auf Schlag nochmals 3-4 Transporte.

Die Lebensmittel- und Weihnachtspakete werden in Rumänien wieder in der Woche vom 16.-22.12. verteilt. Alles ist vorbereitet und wir hoffen, dass es nicht zu viel Schnee gibt, bis dahin. In der Ukraine hängt alles vom Zoll ab. Wenn er die LKWs freigibt, werden wir ebenfalls versuchen, die Pakete noch vor Weihnachten (24.12.) abzugeben, sonst jedoch vor den orthodoxen Weihnachten (6.1.), welche in der Ukraine die 'offiziellen' Weihnachten sind.

 

Wer die Aktion verpasst hat, aber trotzdem etwas beitragen möchte kann gerne auf Konto: 87-449687-1 Betreff: Sozialprojekt, Verena Frangi Granwehr eine Spende machen. Diese wird für Waren im nächsten November verwendet.

Für 20 Franken können 15 Flauschsocken oder 20 Zahnbürsten in Aktion gekauft werden, mit 50 Franken erhalten 8 Kinder ein Langarm T-Shirt oder einen Rucksack.

 

 

 

Verteilung in Rumänien

Video der Verteilaktion:  http://www.youtube.com/watch?v=xMSAYXARxhs

 

Bilder der Geschenkeübergabe in Rumänien 2011 (unsere Päckli haben ein grünes Kleeblattband drum)
 
In der Berufsschule für Gestaltung hat Graphax ein Video gedreht. Sie finden den link unten. 
Unter  www.osteuropahilfe.ch  sind Informationen der Hilfsorganisation, welche unsere Päckli transportiert und verteilt.
 

Geldspenden sind sehr erwünscht:

Konto 87-449687-1, IBAN 80 0900 0000 8744 9687 1, Vermerk: Päckliaktion

 

Wir sammeln

Blöcke, Schreibsachen, Halstücher, Stofftiere, Handschuhe, Werbegeschenke, Spielsachen, Frottetücher, kleine Bälle, Schokolade und Süssigkeiten, Souvenirs und alles was grossen und kleinen Kindern Freude macht und in eine Schuhschachtel passt. Besonders Bonbons.

 

 

Helfen Sie uns dabei?          2.- 8. November 2013 im Kath. Jugendraum 

 

Geschenke bringen und helfen einrichten: Samstag, 2. November 10 - 17Uhr, 

Geschenke erstellen:          Montag bis Mittwoch 16 - 18Uhr oder als Gruppe auf Anmeldung

Logistik, für den Transport bereitmachen:  Freitag 17 - 19Uhr

 

Herzlichen Dank 

Ansprechsperson: Verena Frangi Granwehr, 079 598 14 99, frangi-granwehr@bluewin.ch

Die Geschenke werden transportiert und verteilt durch www.osteuropahilfe.ch, 

 

2012 Herzlichen Dank

Wir konnten zusammen für 1800 Kinder ein Päckli auf den Weg geben.

 

Mein Kontakt: Verena Frangi Granwehr, frangi-granwehr@bluewin.ch, 044 830 19 29

 

Wer eine Geldspende für Waren, welche in die Päckli kommen, machen möchte, kann dies unter:

Konto 87-449687-1, IBAN 80 0900 0000 8744 9687 1, Vermerk: Weihnachtspäckli.

In der Berufsschule für Gestaltung hat Graphax ein Video gedreht. Sie finden den link unten. 
Unter  www.osteuropahilfe.ch  sind Informationen der Hilfsorganisation, welche unsere Päckli transportiert und verteilt.
http://www.osteuropahilfe.ch/Weihnachtsaktion-2011.444.0.html
Bilder der Geschenkeübergabe in Rumänien 2011 (unsere Päckli haben ein grünes Kleeblattband drum)
 

Es hat sich gezeigt dass Süsses, Stofftiere (auch gebraucht, gewaschen) und Schreibwaren knapp sind.

Alles andere sollte Neu sein, es sind ja richtig schöne Weihnachtsgeschenke.

Danke!